FDM – Fused Deposition Modeling

Vom ersten Prototyp über Funktionsmodelle bis hin zur Kleinserie – kein Entwicklungsschritt der nicht durch FDM in der Additiven Fertigung abgedeckt werden kann.

Aufgeschmolzenes Kunststoffmaterial (Thermoplast) wird extrudiert, schichtweise aufgetragen und thermisch verschmolzen. Die aufgebauten Teile sind formstabil und weisen eine hohe  Genauigkeit auf. Das eingesetzte Originalmaterial macht die Teile haltbar und bietet nahezu seriengleiche Eigenschaften – klimatische Einflüsse wirken sich nicht auf die Maße aus. Aus Ihrer Idee wird ein sofort einsetzbares Musterteil.

  • Schichtweiser Aufbau mit Originalmaterial
  • verfügbare Maschinen:
    • Fortus 450mc mit maximaler Bauraumgröße: 405 x 355 x 405 mm
    • Fortus 900 mit maximaler Bauraumgröße: 914x609x914 mm
  • Teile aus Originalmaterial: ABS M30, ASA, PC, PC-ABS, NYLON CF12, ULTEM9085, ULTEM1010
  • Toleranzen ca. ± 0,2 mm
  • Lieferzeit ca. 3-5 Arbeitstage
  • Materialeigenschaften: Lebensmittelecht, Bio-Kompatibel, Hochtemperaturbeständig, UL94-V0