Die Welt von morgen
mit Prototypen von Wehl & Partner

Vakuumguss

Präzisionsmuster.
Nullserien.
Serienteile.

Der realitätsnahe Prototyp oder die perfekte Vorserie mit serienähnlichen  Materialeigenschaften in ca. 5-7 Arbeitstagen: Mit diesem hochentwickelten und wirtschaftlichen Verfahren des Rapid Prototyping lassen sich Produktentwicklungszeiten enorm verkürzen, Schwachstellen im Vorfeld  analysieren und Produktionskosten merklich reduzieren.

Beim Vakuumguss vervielfältigen wir stereolithografisch hergestellte Ur-Modelle sowie modifizierte Serienteile, Fräs- und Klebeteile. Dabei wird von den Urmodellen eine Silikonform hergestellt, welche mit PU-Harzen ausgegossen wird. Die Masse härtet danach in der Form aus.

Das Resultat: Mustergültige Teile und Baugruppen von höchster Güte, die hoch hitzebeständig, glasfaserverstärkt, transparent oder gummiartig sind und nach
Ihren Wünschen oberflächenbearbeitet und eingefärbt werden. Ebenso sind Silikonabgussteile möglich.

  •  11 Vakuumgießkammern bis zu 1m x 1m x 1m stehen zur Verfügung
  • Materialien für Kunststoff, Gummi, Silikon
  • Temperaturbeständigkeit bis zu 200 °C möglich
  • Herstellung von komplizierten Gießteilen mit Einlegeteilen, z. B. Leiterbahnen, Spulen, Kühlkörpern, etc.
  • Gießen von Kleinserien
  • Herstellung von glasklaren Gießteilen
  • Farben nach Vorgaben
  • Problemloses Abformen von Gewinden
  • Herstellung von Zweikomponententeilen
  • Oberflächen nach Kundenwunsch